Bronzefigur Francavilla, ikonaut

Francavilla Marittima

Art
3D-Rekon­struk­ti­on
Ani­ma­ti­on

Auf­trag­ge­be­rin
Uni­ver­si­tät Basel
Dep. Alter­tums­wis­sen­schaf­ten

Jahr
2015

Die 3D-Ani­ma­ti­on «La tom­ba di un bam­bi­no di VIII seco­lo a.C.» für die Uni­ver­si­tät Basel zeigt das Grab eines Klein­kin­des ca. 740 Jah­re v. Chr., das auf dem Grä­ber­feld «Necro­po­li di Mac­chia­ba­te» in Fran­ca­vil­la Marit­ti­ma im heu­ti­gen Kala­bri­en / Ita­li­en bei­gesetzt wur­de. Zur Umge­bung und dem Grab wur­den ver­schie­de­ne Bei­ga­ben rekon­stru­iert, dar­un­ter zwei Ket­ten mit Bron­ze- und Bern­stein­an­hän­gern, eine Fibel, ver­schie­de­ne Gefäs­se sowie ein Mes­ser.

Die Ani­ma­ti­on wird in gan­zer Län­ge in der Dau­er­aus­stel­lung im Museo Natio­na­le Archeo­lo­gi­co del­la Siba­riti­de, Ita­li­en gezeigt | 3D-Rekon­struk­ti­on einer Bron­ze­fi­gur, von Ket­ten, einer Fibel und eines Askos | Bei­trag zu den Gra­bun­gen in Fran­ca­vil­la Marit­ti­ma, erschie­nen im «as.» Archäo­lo­gie Schweiz 38.2015.3

Bronzefigur Francavilla, ikonaut

Francavilla Kette, ikonaut

Francavilla Kette 2, ikonaut

Francavilla Fibel, ikonaut

Francavilla, Askos, ikonaut

as, Francavilla, ikonaut

FollowFb.Lin.Yt.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.